anyway at school

Wieso Schulbesuche?

Seit Jahren gehen Leitungspersonen aus dem anyway in Schulen der Region Basel, um Schüler*innen über sexuelle Orientierung und Gender aufzuklären und mit ihnen darüber zu diskutieren.
Aus dieser Arbeit ist ein Programm für einen drei stündigen Workshop entstanden.

Vielen Leitungspersonen aus dem anyway macht die Arbeit an Schulen Spass und ist eine gute Abwechslung zu den Treffs jeden 2. Donnerstag. Unser Wissen an Schüler*innen zu vermitteln sehen wir zudem als Möglichkeit um mehr Toleranz für queere Menschen zu schaffen.

Falls wir zur gewünschten Zeit als Leitungspersonen zu wenig Kapazität haben die Workshops selbst durchzuführen, würden wir Sie an andere Organisationen weiterleiten.

Angebot: 

Wir führen einen Workshop mit 2-3 Leitungspersonen aus dem anyway (oder ehemalige) à 3h zu den Themen sexuelle Orientierung und Gender (Trans* und Intergeschlechtlich) durch.

Der Workshop besteht aus ca. 1,5-2h Input mit anschliessender Fragerunde.
Wir versuchen auch darauf zu achten, dass wir im Workshopteam eine möglichst grosse Vielfalt an Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen repräsentieren.

Bei Bedarf kann das Programm verkürzt oder verlängert durchgeführt werden.

Kosten: 

Workshop à 3h: 500.Chf, bei anderen Zeiten verhandelbar.

Wir freuen uns über ihre Anfrage an:  info@anyway-basel.ch