Aufgrund der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit können unsere Treffs bis auf Weiteres leider nicht wie gewohnt stattfinden. So können weitere Ansteckungen verhindert werden. Das anyway-Leitungsteam möchte aber dennoch den Safe space für queere Jugendliche aufrechterhalten, weshalb wir unsere Treffen auf die sozialen Medien verlagert haben und online durchführen werden. Da nicht alle Leitenden und Jugendlichen über Instagram verfügen, wird neu jede Woche abwechselnd ein Treff über Instagram Livestream und über Zoom abgehalten. Das Thema bleibt für zwei Wochen allerdings dasselbe. Genauere Infos dazu können auf unseren sozialen Medien und auf dem angepassten Treffkalender gefunden werden.
Wir vom anyway-Team möchten in dieser aussergewöhnlichen Zeit trotzdem für Dich da sein.
Melde Dich bei uns, falls Dir was am Herzen liegt oder Du unsere Hilfe brauchst. Auf Anfrage bieten wir Dir auch gerne Telefonberatungen an.

Wir freuen uns auf Dich!
Stay safe, stay queer 🏳️‍🌈

Euer anyway-Team